Mit dem Update des vergangenen Wochenendes wurden einige Verbesserungen durchgeführt in den Nachrichten, Frage & Antwort, Benachrichtigungen und dem Vertragsmodul. Desweiteren wurde der Status für die Einreichung von Anbietern in deren Dashboard deutlicher gemacht, sobald die Ausschreibung in eine neue Phase über geht. Ferner haben wir neue Videoanleitungen zur digitalen EEE.

Erklärvideos zur Digitalen EEE
Einkäufer im öffentlichen Sektor? Seit einiger Zeit bietet Negometrix die Möglichkeit, die Einheitliche Europäische Eigenerklärung vollständig digital in die Fragebögen Ihrer Ausschreibung zu integrieren. Das interaktive PDF-Dokument ist somit nicht mehr nötig. Die EEE ist als Fragetyp im Fragebogen verfügbar, wobei sowohl Einkäufer als auch Anbieter das Formular integral einsehen und ausfüllen können.

Speziell für dieses neue Feature wurden ein paar Erklärvideos aufgenommen:




 






Lesen Sie hier, wie Einkäufer das neue digitale EEE-Formular einstellen und bereitstellen können.
Lesen Sie hier, wie Anbieter das neue digitale EEE-Formular ausfüllen können.

Mehr zu den Einstellungen dieser Funktion finden Sie auf der Supportseite von Negometrix.


In diesem Update


Die wichtigsten neuen Features und Verbesserungen:

  • Einladungen an Anbieter mit mehreren Kollegen in einem Dynamischen Beschaffungssystem: Wenn ein Anbieter mit mehreren Kollegen in einem DBS aktiv ist und diese als BCC-Empfänger eingerichtet sind, empfangen sie alle die Einladung zu einer speziellen Anfrage. Jeder Kollege kann die Einladung akzeptieren und so gemeinsam Teilnehmer in einer speziellen Anfrage sein
  • Status der Einreichung für Anbieter: Der Status der Einreichung ist für Anbieter relevanter gemacht worden. Dieser wird nicht mehr auf nicht eingereicht stehen, wenn der Anbieter nicht zur laufenden Phase zugelassen wurde. Der Einreichstatus richtet sich nun nach Status des Angebots, der Planung und Ausschreibungsphase. In der Vergangenheit sorgte dies manchmal für Unsicherheit während der Angebot-Verifizierungsphasen.
  • Planung in Ausschreibungen aus einer Vorlage: beim Erstellen einer Ausschreibung entsprechen die Uhrzeiten nun denen aus der Vorlage


Für Anbieter

  • Vergabeergebnis: nun auch sichtbar, wenn der Firmenadministrator kein Teilnehmer in der Ausschreibung ist
  • Status der Einreichung für Anbieter: Der Status der Einreichung ist für Anbieter relevanter gemacht worden. Dieser wird nicht mehr auf nicht eingereicht stehen, wenn der Anbieter nicht zur laufenden Phase zugelassen wurde. Der Einreichstatus richtet sich nun nach Status des Angebots, der Planung und Ausschreibungsphase. In der Vergangenheit sorgte dies manchmal für Unsicherheit während der Angebot-Verifizierungsphasen.
  • Start-Knopf: Ein neues Angebot starten oder hinzufügen gibt nun die korrekte Meldung, wann dies möglich ist und wann nicht
  • Ausschreibungsdokumente: In Schritt 1 Übersicht gab es im Fenster mit den Ausschreibungsdokumenten einen Upload-Knopf. Dieser ist entfernt worden.
  • Einladungen an Anbieter mit mehreren Kollegen in einem Dynamischen Beschaffungssystem: Wenn ein Anbieter mit mehreren Kollegen in einem DBS aktiv ist und diese als BCC-Empfänger eingerichtet sind, empfangen sie alle die Einladung zu einer speziellen Anfrage. Jeder Kollege kann die Einladung akzeptieren und so gemeinsam Teilnehmer in einer speziellen Anfrage sein. Wenn ein Kollege die Einladung ablehnt, dann kann ein anderer Kollege die Einladung auch nicht mehr akzeptieren


Für öffentliche Einkäufer

  • Export: Vergabeprotokoll kann auch erstellt werden, wenn es keine Preisliste oder Fragebögen gibt
  • Freigabe und Veröffentlichung: Direkt auf TED veröffentlichen auch für Einkäufer außerhalb der Niederlande möglich
  • Freigabe und Veröffentlichung: Bei Vergabe an eine Anbietergruppe durch das F03 Formular ‘Bekanntmachung vergebener Aufträge’ muss die Gruppe aus mindestens 2 Anbietern bestehen
  • Freigabe und Veröffentlichung: Das Datum der Vergabe im Bekanntmachungsformular 'Bekanntmachung vergebener Aufträge' muss das derzeitige (heute-)Datum sein oder in der Vergangenheit liegen
  • Freigabe und Veröffentlichung: Wenn ein Auftrag nicht vergeben wird, darf der Vertragswert leer stehen bleiben im Bekanntmachungsformular 'Bekanntmachung vergebener Aufträge'


Für alle Einkäufer

  • Angebote/Anmeldungen: Gewicht der Fragen nicht relevant, wenn der Fragebogen keine Gewichtung hat. Diese Prozent (0%) ist darum bei Angebote/Anmeldungen nicht mehr sichtbar
  • Teilnehmer: Kollegen, die die Übersicht bei Bewerten sehen dürfen, sehen nun auch den zusammenfassenden Kommentar
  • Teilnehmer: Jemanden sowohl als Einkäufer und Anbieter einladen; nur eins von beiden kann akzeptiert werden
  • Dossier: Alle Anbieter pro Phase waren bereits sichtbar, nun auch überhaupt alle Anbieter (auch die, die selbst die Teilnahme beendet haben)
  • Ausschreibungsbeschreibung in Losen: Auftragsart kann pro Los abweichen
  • Bewerten: In einer Ausschreibung mit Losen können Sie nun auch die Wiedergabe pro Angebot wählen und haben dabei die Option, pro Los individuell die Wiedergabe der Bewertung einzustellen
  • Bewerten: Angebote an Bewerter zuweisen bei Einzelbewertung in nicht durchlaufenden Ausschreibungsarten (vorher nur bei forlaufenden Ausschreibungen)
  • Bewerten: Probleme mit der Sichtbarkeit von Bewertungen aus vorherigen Phasen nun behoben
  • Bewerten: Der zusammenfassende Kommentar ist nun in der Übersicht sichtbar
  • Geplante Ausschreibungen: Benutzername des Einkäufers kann nun auch in geplante Ausschreibungen übernommen werden
  • Sonstige Optionen: Maximale Anzahl erlaubter mehrfacher Angebote erhöht auf 20
  • Preisliste: Das Hinzufügen einer neuen Zeile sah aus, als ob der Preis auch ein Pflichtfeld ist, was natürlich nicht für Einkäufer der Fall ist. Dies wird nun auch nicht mehr als solches wiedergegeben.
  • Planung: Erste Spalte in der Planung wird in Quick Edit breiter dargestellt
  • Planung: Beim Importieren einer Planung mit Datum ohne Uhrzeit wird diese nun auch korrekt ohne Uhrzeit importiert
  • Planung: Uhrzeiten in der Planung in einer Vorlage werden identisch übernommen in der erstellten Ausschreibung. Dies wird daher nicht mehr anhand des derzeitigen Datums und Uhrzeit angepasst.
  • Spezifische Ausschreibungsdaten: Selbst erstellte Felder im Ausschreibungs- oder Vertragsmodul, die Pflichtfelder sind oder noch nicht sichtbar, können nun gespeichert werden
  • Beschreibung der Ausschreibung in Losen: Auftragsart kann spezifisch pro Los festgelegt werden
  • Frage & Antwort (Q&A): Nach Namen oder Titeln suchen in Bereit für Veröffentlichung und Veröffentlichte Frage und Antworten

Für Auftragsverwaltung und Vertragsmanagement

  • Erinnerungen: Das Löschen von Erinnerungen leerte auch alle Dropdown Felder, das Problem wurde behoben
  • Dokumente: Vertragsnummer auf der linken Seite in Dokumenten sichtbar
  • Vertrag bearbeiten: Tabs im CM haben nun auch einen Link zum Bearbeiten, um direkt den Bearbeitenmodus zu öffnen
  • Verträge löschen: zusätzliche Bestätigung erforderlich beim Löschen eines Vertrags
  • Nachrichten: angepasste Übersicht der Vorschau mehrere gleichzeitig verschicken

Für alle Benutzer

  • Benachrichtigungen: An inaktive Profile werden keine Benachrichtigungen mehr verschickt
  • Benachrichtigungen gehen nicht mehr an Meine Nachrichten: zu Ausschreibung hinzugefügt, Passwort/Nutzername vergessen, Aktivierungslink Profil, Vertragsentwurf erstellt
  • Nachrichten: beim Verschicken einer Nachricht an eine E-Mail-Adresse bleibt diese Adresse sichtbar, auch wenn sie diese Nachricht danach erneut über Gesendete Nachrichten verschicken
  • Sprache (Englisch BE und Englisch AE) untereinander
  • Exporte: Titel der Ordner und Dateien in den ZIP-Exporten verbessert

Für Admins

  • Vorlagen: Wenn ein Kollege eine Vorlage bearbeitet, dann macht dies den Kollegen zum Lead Buyer und der alte Lead Buyer wird entfernt (es sei denn er hat noch eine Rolle)
  • Berichtmanager: Start Angebot-Verifizierungsphase als verfügbare Spalte hinzugefügt
  • Aufzeichnungen: Im Verlauf für Admins ist sichtbar, wann jemand sich in seinem Profil von Mailings abgemeldet