Infolge eines Ausschreibungsprozesses, ist es Anbietern, die Ihre Mindestanforderungen erfüllen, erlaubt, an einem Auktionsverfahren teilzunehmen. In einem Echtzeit-Online-Bieter-Prozess können Anbieter Ihre vorherigen Gebote überdenken und wahlweise einen neuen Preis einreichen. Die Auktion kann in direktem Wettbewerb mit mehreren Anbietern durchgeführt werden.


Sie als Einkäufer legen die Auktionseinstellungen selbst fest, ggf. in Überlegung mit einem Negometrix e-Auktion Spezialisten. Eine Auktion kann alleine auf Preisbasis stattfinden, doch häufig beziehen Einkäufer auch die Qualitätsergebnisse der vorangegangenen Ausschreibung mit ein und wählen eine gewogene Auktion.


Einer Auktion vorausgehend werden Anbieter einzeln belehrt, damit jeder genau weiß, wie die Auktion funktioniert und was von ihrer Seite erwartet wird. Negometrix stellt auch für alle Teilnehmer eine "Auktionserklärung" bereit, die die Regeln für alle Teilnehmer beinhaltet.


Wollen Sie Ihrer Ausschreibung eine Auktion hinzufügen? Nehmen Sie dann mit dem Service Desk Kontakt auf.