Unter dem Tab der Ausschreibungsoptionen bei der Ausschreibungsart können Sie wählen zwischen Verhandlungsverfahren mit vorherigem Teilnahmewettbewerb (Planung fest), Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb (Planung fest) und Privat (nicht fest) als Ausschreibungsart.


Verhandlungsverfahren

Wenn Sie eine der Verhandlungsverfahren wählen, dann zeigt die Software automatisch die festgesetzten Phasen an, die Sie abgesehen von der Angebotsphase in Ihrer Ausschreibung hinzufügen können. Bei der Wahl dieser festgelegten Phasen, setzt die Software automatisch 'Start-' und 'End-' Datum im Tab Planung der Ausschreibung fest (unter dem Tab Planung können Sie diese Daten auch noch genau anpassen). Die automatisch eingetragenen Daten erkennen Sie am Fettdruck. Diese Daten sind festgelegt, sodass das System automatisch von einer Phase in die nächste über geht (öffnen oder schließen des digitalen Safes) zu den voreingestellten Daten und Zeiten.


Unter anderem wird eine festgesetzte 'Angebotsphase' und die Anwendung des automatisierten 'digitalen Safes' zur Verfügung gestellt. Das System startet die Angebotsphase entsprechend Ihrer Planung und erlaubt es Anbietern, Ihre Angebote auszufüllen und einzureichen. Zusätzlich schließt das System die Angebotsphase zum angegebenen Zeitpunkt, was bedeutet, dass Anbieter nicht länger die Fragebögen ausfüllen und Angebote einreichen können. Daraus ergibt sich, dass alle Anbieter genau gleich viel Zeit haben, um auszufüllen und einzureichen, ohne dass der Käufer irgendwelche zusätzlichen Aktionen ausführen muss.


Das o.g. gilt auch für die Auswahlphase, wenn Sie Verhandlungsverfahren mit vorherigem Teilnahmewettbewerb (Planung fest) wählen.



Privat (nicht fest)

Wenn Sie sich für die Ausschreibungsart 'Privat (nicht fest)' entscheiden, müssen Sie selbst zwischen Ihren Ausschreibungsphasen wechseln und Ihre eigene Planung erstellen. Sie können unter dem Tab 'Ausschreibungsoptionen' bei der 'Ausschreibungsart' die gewünschte Phase auswählen.



  • Sie beginnen jede Ausschreibung in der Vorbereitungsphase.
  • Wechseln Sie zur Ausschreibungsveröffentlichung, wenn Sie die Ausschreibung auf TED und/oder Negometrix selbst veröffentlichen wollen.
  • Gehen Sie weiter zur Angebotsphase, wann immer Sie möchten, dass Anbieter in der Lage sind, Fragebögen auszufüllen und Angebote einzureichen.
  • Sie müssen die Ausschreibung selbst schließen, indem Sie zur Bewertungsphase wechseln (and natürlich folgt später die Vergabe). Indem Sie zur Bewertungsphase wechseln, sind Sie in der Lage die eingereichten Angebote zu bewerten.
  • In der Vergabe können Sie das Ergebnis der Ausschreibung an die Anbieter kommunizieren.