Unter dem Tab 'Ausschreibungsoptionen' navigieren Sie zu 'Freigabe & Veröffentlichung', währen sich die Ausschreibung noch in der Vorbereitungsphase befindet. Klicken Sie auf 'Bearbeiten' und setzen Sie ein Häkchen bei 'Freigabe anfordern', um anzugeben, dass Sie für bestimmte Aktionen in dieser Ausschreibung vorab die Freigabe einer zuständigen Person anfragen wollen. Mit dem Häkchensetzen erscheint die Option, eine(n) Freigabe-Verantwortliche(n) hinzufügen für ein bis drei zukünftige Aktionen:

  • Veröffentlichung dieser Ausschreibung
  • Anbieter manuell dieser Ausschreibung hinzufügen
  • Vergabekommunikation


Durch das Anklicken von Hinzufügen wählen Sie zuerst den Kollegen (Manager?), den Sie als Freigabe-Verantwortlichen einstellen wollen und geben an, welcher Aktion diese Person zustimmen muss. Ihr Kollege/Manager bekommt keine Benachrichtigung hierzu, daher informieren Sie ihn oder sie rechtzeitig darüber, Ihre Ausschreibung zu bestätigen.


Ich kann den gewünschten Kollegen nicht auswählen?

Um einen Freigabe-Verantwortlichen festzulegen, setzt voraus, dass Ihr Kollege bereits als Kollege in der Ausschreibung hinzugefügt wurde.
Hierfür gehen Sie zum Teilnehmer-Tab und fügen Sie Ihren Kollegen hier der Ausschreibung hinzu. Stellen Sie bei Ihrem Kollegen die ausreichenden Benutzerrechte ein, damit er oder sie in der Lage ist, Ihre Aktionen freizugeben.


Ich kann das Tab Freigabe & Veröffentlichung nicht bearbeiten?

Um das Freigabe & Veröffentlichung-Tab zu bearbeiten, muss die Ausschreibung in der Vorbereitungsphase sein. Wenn Ihre Ausschreibung bereits veröffentlicht wurde oder Anbieter eingeladen wurden, Ihre Angebote einzureichen, dann müssen Sie erst die Planung bearbeiten und zurück in die Vorbereitungsphase gehen. Nun können Sie wieder bearbeiten. Wenn Sie Ihre Änderungen eingegeben haben, passen Sie die Planung wieder an und setzen Sie die Ausschreibung wieder in die Phase, in der sie war.