Als Lead Buyer können Sie innerhalb einer Ausschreibung die Nutzerrechte Ihrer Kollegen festlegen. So bestimmen Sie, inwiefern diese in der Lage sind beim Aufbau der Ausschreibung zu assistieren, die Angebote der Anbieter zu bewerten oder bei der Beantwortung der Fragen der Anbieter (Q&A) mitzuhelfen.


Unter dem Tab der Teilnehmer in der Ausschreibung sehen Sie zuerst eine Übersicht Ihrer einkaufenden Kollegen. Dies kann allein Ihre eigene Firma sein aber auch zusätzliche Firmen, die bei diesem Projekt mitmachen.

Nutzerrechte und Rollen für einkaufende Kollegen zu bearbeiten ist alleine dem (liezinzierten) Lead Buyer in der Ausschreibung erlaubt. Man kann erkennen, wer der Lead Buyer ist, indem man im Teilnehmer-Tab nachsieht, wer als Kontaktperson angegeben ist.


Als Lead Buyer können Sie Kollegen (Ihrer eigenen Firma) hinzufügen, indem Sie auf den Link 'Kollege hinzufügen' in der rechten Spalte klicken. In der selben Spalte können Sie auch auf den Link 'Mitarbeiter' klicken. Sobald Sie die Mitarbeiter Seite öffnen, sehen Sie eine Übersicht all Ihrer Kollegen in der Firma, die an dieser Ausschreibung teilnehmen. Pro Kollege wird eine Tabelle wiedergegeben mit ihren Nutzerrechten angezeigt durch entweder ein rotes Kreuz (nicht erlaubt) oder ein grünes Häkchen (erlaubt).

Manche Rechte haben zusätzlich noch ein blaues oder graues Icon in der Bezeichnung. Dieses bedeutet, dass diese Rechte an eine Negometrix Lizenz gebunden sind. Ein blaues Icon heißt, der Kollege hat eine solche Lizenz und kann dieses Recht erteilt bekommen. Im Gegensatz dazu bedeutet ein graues Icon, dass Ihr Kollege diese Lizenz nicht besitzt (oder diese abgelaufen ist) und Sie dieses Recht nicht erteilen können.