In Negometrix kann unbegrenzt vielen Kollegen der Zugang zu Ausschreibungen oder Verträgen gewährt werden. Sie können einen persönlichen Account für Ihre Kollegen anlegen, sofern Sie ausreichende Nutzerbefugnisse innerhalb Ihrer Firma haben. Ihr Firmenadministrator ist jederzeit im Stande, neue Accounts für Kollegen zu erstellen.


Gehen Sie rechts im Menü auf 'Meine Firma' und wählen Sie den dritten Tab 'Mitarbeiter'.

Hier finden Sie einen Überblick aller Kollegen innerhalb Ihrer Firma, die auf Negometrix registriert sind.

Um nachzusehen, ob Ihr Kollege bereits einen Account hat, können Sie die Suchleiste benutzen.

Wenn Ihr Kollege noch kein Profil hat, können Sie am unteren rechten Bildschirmrand auf das Feld 'Neu' klicken.

Nach der Eingabe von Vorname, Nachname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse empfängt Ihr Kollege umgehend eine Bestätigungs-E-Mail. Dies erlaubt ihm oder ihr, den Account zu aktivieren und ein Passwort festzulegen.


Wenn ein Kollege den Account nicht sofort aktivieren kann, können Sie das Profil trotzdem direkt Ausschreibungen und Verträgen zuordnen. Eine Account-Aktivierung ist dazu nicht nötig.


Ich habe die falsche E-Mail-Adresse angegben

Haben Sie ausversehen eine falsche E-Mail-Adresse bei der Erstellung des Profils angegeben? Dann folgen Sie den untenstehenden Schritten, um den Account zu aktivieren und Ihrem Kollegen zu ermöglichen, ein Passwort einzugeben.


  1. Klicken Sie in der Mitarbeiterübersicht auf 'Bearbeiten' hinter dem Profil Ihres Kollegen und geben Sie die korrekte E-Mail-Adresse (und Nutzernamen) ein.
  2. Gehen Sie zu www.negometrix.com.
  3. Klicken Sie auf Login und wählen Sie Passwort vergessen.
  4. Geben Sie hier die E-Mail-Adresse / den Nutzernamen ein.
  5. Kopieren Sie den Code, um nachzuweisen, dass Sie kein Computer sind und klicken Sie auf Abschicken.
  6. Ihr Kollege empfängt eine Bestätigungs-E-Mail, mit der der Account aktiviert und ein Passwort festgelegt werden kann.


Was bedeutet Profil nicht aktiviert?

Der Account wurde noch nicht vom Kollegen aktiviert. Nach der Erstellung des Profil empfängt der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail, um den eigenen Account zu aktivieren und ein Passwort festzulegen. Haben Sie die korrekte E-Mail-Adresse angegeben? Ist die E-Mail evtl. im Spam gelandet? Sie können jederzeit eine neue Bestätigungs-E-Mail senden, indem Sie den selben o.g. Schritten (Ich habe die falsche E-Mail-Adresse angegben) ab Schritt 2 folgen.