Einführung  

Das Frage & Antwort (Q&A)-Modul in Negometrix bietet die Möglichkeit, eine integrierte Zusatzinformationsrunde in Ihrer Ausschreibung unterzubringen. Das Modul kann als dynamische Beantwortung von Fragen eingerichtet werden oder es können auch Fragen bis zu einem bestimmten Datum angesammelt und danach auf ein Mal beantwortet beantwortet werden.


Das Frage & Antwort (Q&A)-Modul wird während der Vorbereitung einer Ausschreibung durch den Lead Buyer aktiviert. Durch die Aktivierung des Moduls können Anbieter Fragen und Bemerkungen zur Verdeutlichung der Vorauswahl- oder Angebotsaufforderung mit Fragen in Negometrix verbunden werden. Diese Fragen haben Sie selbst erstellt, um Voraussetzungen, Anforderungen und Wünsche zu definieren. Indem Sie die Frage ggf. direkt mit der Antwort veröffentlichen wird diese sichtbar für alle Anbieter die sich in der entsprechenden Ausschreibungsphase befinden (es sei denn die Frage wurde als 'individuelle' Frage gestellt).

Die Antwort kann durch den Lead Buyer oder durch teilnehmende Kollegen in der Ausschreibung beantwortet werden. Diese Anleitung beschreibt die Arbeitsweise für Kollegen, die eine Frage zugewiesen bekommen haben als beispielsweise interner Kunde oder Facharbeiter. Für eine Anleitung für Lead Buyer folgen Sie diesem Link 'Wie funktioniert das Frage & Antwort (Q&A)-Modul (für Lead Buyer)?'.


Zugewiesene Fragen aufrufen
Um den Inhalt an Sie zugewiesener Fragen zu betrachten, loggen Sie sich auf Negometrix ein. Im Menü rechts klicken Sie auf Meine Ausschreibungen. Anschließend klicken Sie auf den Namen der Ausschreibung, in der Sie arbeiten wollen. Sie finden am oberen Rand eine Reihe verschiedener Schritte, die den gesamten Einkaufsprozess darstellen. Klicken Sie auf 'Frage & Antwort (Q&A)'. 

 


Sie finden eine Übersicht aller an Sie zugewiesener Fragen. Der Lead Buyer der Ausschreibung hat entschieden, diese Fragen nicht selbst zu beantworten, sondern sich davor auf Sie (und evtl. anderen Kollegen) zu berufen. 


In der Spalte 'Zugewiesen an' sehen Sie Ihren Namen stehen. Wenn auch der Name eines Kollegen sichtbar ist, kann dieser genau wie Sie eine Antwort erstellen. Sie müssen darauf keine Rücksicht nehmen und sind nicht abhängig davon, ob der Kollege bereits eine Aktion ausgeführt hat oder nicht.

Individuelle Fragen
Wurde eine Frage von einem Anbieter 'individuell' verschickt? Dann erkennen Sie diese am violetten Icon.

Nach dem Erweitern der Frage sehen Sie auch die Motivation des Anbieters, warum diese Frage wirtschaftliche Interessen der Firma beschädigen könnte.
Finden Sie die wirtschaftlichen Bedenken nicht gerechtfertigt? Dann können Sie durch Beantworten der Frage, den Anbieter bitten, die Frage nochmals zu stellen und nicht als individuell zu kennzeichnen.

Eine Antwort verfassen
Indem Sie auf den Fragetitel klicken, können Sie den Inhalt der Frage lesen. Klicken Sie auf 'Antwortentwurf erstellen' um einen Entwurf einzurichten.



Es öffnet sich ein Pop-Up, in dem Sie Ihre (vorläufige) Antwort erstellen können. Danach können Sie wählen, ob Sie die Antwort direkt mit Kollegen teilen oder diese erst bewahren bevor sie sie teilen.



Nicht mit Kollegen teilen

Durch Klicken auf 'Nicht mit Kollegen teilen' speichern Sie die Antwort als Entwurf en diese wird nicht für den Lead Buyer sichtbar. Ihr Name wird dann in oranger Farbe wiedergegeben. Die Farbe ist auch für den Lead Buyer und andere Kollegen sichtbar, denen diese Frage zugewiesen wurde. Der Lead Buyer kann hier berücksichtigen, inwiefern Sie mit dem Beantworten der Fragen beschäftigt sind.




Ihre Antwortentwürfe können Sie anpassen, indem Sie auf 'Antwort auf Frage bearbeiten' klicken. Das Pop-Up, in dem Sie davor Ihren Antwortentwurf erstellt haben öffnet sich erneut und Sie können Ihre Antwort anpassen und/oder mit dem Lead Buyer teilen, indem Sie auf 'Teilen mit Kollegen' klicken. Wenn Sie dies wählen, wird Ihr Name in grün angezeigt.


HINWEIS

Nachdem Sie Ihren Antwortentwurf geteilt haben können Sie diesen immernoch anpassen. Gehen Sie hiermit vorsichtig um, da die Möglichkeit besteht, dass der Lead Buyer Ihre Antwort zur Erstellung einer definitiven Antwort verwendet hat. 

 

Veröffentlichte Antwort

Wenn die Frage vom Lead Buyer veröffentlicht wurde, kriegt die Frage eine Nummer und den Status 'Beantwortet & veröffentlicht'. Nun ist es nicht mehr möglich, Ihre Antwort anzupassen. Sollte es dennoch notwendig sein, die veröffentlichte Antwort zu berichtigen, dann muss dies der Lead Buyer übernehmen.

 

Support

Bei Unsicherheiten können Sie an den Werktagen zwischen 08:00 und 18:00 Uhr mit dem Negometrix Servicedesk Kontakt aufnehmen.

servicedesk@negometrix.com
+49 221 982 582 37